ce-newsletter-10-2016/

Neue Emissionsgrenzwerte bei Motoren für mobile Maschinen

Die Maschinenrichtlinie und die zugehörigen harmonisierten Normen legen keine Emissionsgrenzwerte für Verbrennungsmotoren fest, die in mobilen und ortsfesten Maschinen eingesetzt werden. Dennoch sind die Emissionsgrenzwerte und deren Einhaltung eine der zentralen Anforderungen und Herausforderungen, wenn Maschinen mit Verbrennungsmotor innerhalb der EU in Verkehr gebracht werden sollen. Aus diesem Grund wollen wir in diesem Newsletter die Änderungen bei den Emissionsgrenzwerten von Verbrennungsmotoren für mobile Maschinen behandeln, die kürzlich vom Europäischen Parlament und dem Rat verabschiedet wurden:

Verordnung (EU) 2016/1628 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 14. September 2016 über die Anforderungen in Bezug auf die Emissionsgrenzwerte für gasförmige Schadstoffe und luftverunreinigende Partikel und die Typgenehmigung für Verbrennungsmotoren für nicht für den Straßenverkehr bestimmte mobile Maschinen und Geräte, zur Änderung der Verordnungen (EU) Nr. 1024/2012 und (EU) Nr. 167/2013 und zur Änderung und Aufhebung der Richtlinie 97/68/EG

Einleitung
Für die Typgenehmigung von Motoren wurde ein neuer Regelungsansatz eingeführt, um die Annahme dieser Vorschriften zu vereinfachen und zu beschleunigen. Gemäß diesem Ansatz legt der Gesetzgeber die grundlegenden Regeln und Prinzipien fest und ermächtigt die Kommission, für weitere technische Einzelfragen delegierte Rechtsakte und Durchführungsrechtsakte zu erlassen. Die Beschaffenheitsanforderungen der o. g. Verordnung beinhalten deshalb auch nur die wesentlichen Vorschriften hinsichtlich der Emission gasförmiger Schadstoffe und luftverunreinigender Partikel sowie für die Typgenehmigung von Verbrennungsmotoren. Diese Praxis ist dem Wesen nach bereits aus anderen EU-Produktrichtlinien bekannt. Die Kommission hat auch hier die Befugnis, die technischen Spezifikationen in delegierten Rechtsakten und Durchführungsrechtsakten festzulegen.

[…]

pdf Jetzt weiterlesen? Newsletter im PDF-Format downloaden